Inhalte

  1. Benutzeroberfläche NX
  2. Eingabegeräte
  3. Voreinstellungen und Anwenderstandards
  4. Erstellen und Bearbeiten 2D/3D-Modelle
  5. Geometrische Zwangsbedingungen
  6. Formelemente/Detailformelemente
  7. Mustern
  8. Erzeugen und Bearbeiten von Baugruppen
  9. Baugruppenzwangsbedingungen
  10. Baugruppen-Anordnung
  11. Reference Sets
  12. Kollisionsprüfung
  13. Ansichtsfunktionen
  14. Layer
  15. Ausdrücke
  16. Teilefamilie
  17. Einführung in die Zeichnungsableitung
  18. Master-Modell Konzept
  19. Arbeitsumgebung der Zeichnungserstellung
  20. Werkzeuge für die Zeichnungserstellung
  21. Erzeugen und Bearbeiten von Zeichnungsblatt
  22. Erzeugen und Bearbeiten von Ansichten
  23. Erzeugen und Bearbeiten von Stücklisten
  24. Bemaßung und Bemaßungssatz
  25. Form- und Lagetoleranzen
  26. Tipps und Tricks
    Ziel

  1. Kennenlernen von NX
    Zielgruppe

  1. NX Anwender
    Voraussetzungen

  1. Voraussetzung für diesen Workshop sind Grundkenntnisse der Teilekonstruktion mit NX, z.B. durch die erfolgreiche Teilnahme an einem NX Basistraining oder fundierte Kenntnisse in der Konstruktion von Volumenkörpermodellen mit NX
    Dauer

  1. 10 Tage
    Termine

  1. nach Vereinbarung
    Preis

  1. auf Anfrage
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien