CES 2019 – Autobauer zeigen auf der IT-Messe ihre innovativen Technologien
 
Die International Consumer Electronics Show (CES) findet jedes Jahr Anfang Januar in Las Vegas statt und gehört zu der weltweit größten Elektronikmesse. Einlass zur CES erhalten nur geladene Gäste wie Branchen-Fachleute, Journalisten und Sparten-Insider.
 
Die Messe läutet traditionell das Jahr in der Technologie-Branche ein und bietet Einblicke in die Neuheiten mit Zukunftspotenzial. Für viele Autobauer ist sie zum Pflichttermin geworden. So tummeln sich auch dieses Jahr neben IT-Riesen wie Sony oder Samsung wieder die großen Automobilkonzerne wie Mercedes und BMW vom 8. bis 11. Januar 2019 in der Wüste von Nevada und präsentieren ihre neuesten Technologien. Ob Hightech-TVs oder futuristische Autos – auf der CES findet das Technikherz alles was es begehrt.
 
So präsentiert unter anderem LG den weltweit ersten aufrollbaren OLED Fernseher. Der Newcomer und Tesla-Konkurrent Byton stellt sein Konzeptauto vor, welches Ende 2019 in die Massenproduktion gehen soll.
 
Auf der Agenda für 2019 steht vor allem die künstliche Intelligenz ganz oben auf der Liste. Als erste große Technikmesse im neuen Jahr gilt die CES als erster Indikator dafür, wohin sich die IT-Welt im Laufe des Jahres entwickeln könnte.
 
http://www.ces.tech/

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien