Home / Unternehmen / Soziale Projekte / Projekt „Vorschule für Heimkehrer“ in Sri Lanka

Projekt „Vorschule für Heimkehrer“ in Sri Lanka

 

Als multikulturelles Unternehmen mit Mitarbeitern aus mehr als zehn Nationen trifft ARTECH Consulting immer wieder auf persönliche Schicksale aus den jeweiligen Herkunftsländern der Angestellten. Ob Naturkatastrophen wie Tsunamis und Erdbeben oder Bürgerkriege – die Liste der traurigen Ereignisse ist lang. Deshalb ist es für ARTECH Consulting eine Selbstverständlichkeit, sich sozial zu engagieren und Menschen in Not – unabhängig von Herkunft, Religion oder Kultur – zu helfen. Dabei spielt es keine Rolle, wo und in welcher Form die Unterstützung benötigt wird. Durch Spenden direkt vor Ort in den Krisenregionen oder Unterstützung von hilfesuchenden Flüchtlingen in Deutschland – wir Mitarbeiter mit unseren unterschiedlichsten Migrationshintergründen sowie Lebensgeschichten sind äußerst dankbar für ein friedliches Leben in Deutschland und möchten in Form von verschiedensten sozialen Projekten etwas zurückgeben sowie ein Zeichen setzen!
 
Hierzu gehört auch die Unterstützung der Organisation German Charity Association (GCA). Die GCA möchte in Sri Lanka das Projekt einer „Vorschule für Heimkehrer“ realisieren, um den damals vor dem Bürgerkrieg geflüchteten Heimkehrern eine Bildung für ihre Kinder zu ermöglichen. Es soll eine kleine Schule mit zwei Räumen inkl. WC und Wasser-/ sowie Stromversorgung errichtet werden, damit den 40-50 Kindern ein Platz zum Lernen samt Möbel und Schulausstattung geschaffen wird.
 
Die GCA e.V. und die ARTECH Consulting GmbH sind über jede Unterstützung dankbar!

 

>>> Erste Bildimpressionen des Projektes

>>> Wichtige Informationen zur GCA

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien