Home / News / Did you know ? / PLM – Geschichte

Aus einer Idee wird ein Datengenie

Aus einem Programm für Produktdatenmanagement entstanden, entwickelte sich das ‚Product Lifecycle Management‘ zu einer bedeutenden Software für die Produktentwicklung. Seine Entstehung hat PLM dem verstärkten Verlangen vieler Unternehmen nach einem Programm mit elektronischen Verwaltungssystemen zu verdanken. Ein bestimmter Gründungsvater ist historisch schwer auszumachen, allerdings suchten zu Beginn der 90er Jahre viele Firmen händeringend nach einer Anwendung, mit der sie die Entwicklungsphasen der Produkte verkürzen konnten.

Dabei ist PLM als eine Art Weiterentwicklung eines Konzeptes und Verknüpfung bereits existierender Technologien zu verstehen. Aufgrund des zunehmenden Einsatzes von Programmen für die Konstruktion und der damit zusammenhängenden erforderlichen Integration von technischen Produktdaten etablierte sich dieses Konzept Ende des 20. Jahrhundert allmählich auf dem IT-Markt. Am Ende stand mit PLM ein fertiges System, das den Unternehmen die Verwaltung und Steuerung der Produktlebenszyklen ermöglichte.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien